Herzlich willkommen
beim Online-Bewerbungsportal des Bund Deutscher Amateurtheater e. V. 

Sie können sich bis zum 15. Dezember 2021 für den Deutschen Amateurtheaterpreis amarena 2022 in fünf Kategorien bewerben.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich für den Sonderpreis "#connect - Amateurtheater verbindet" (gestiftet durch Theaterleben e. V.) zu bewerben. 

Über dieses Portal können Sie Ihre Bewerbung online einreichen.
Bitte klicken Sie unten auf jene Kategorie, in der Sie sich bewerben möchten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bilschirm. 

Die Ausschreibungsunterlagen können Sie hier einsehen. 

Sollten Fragen aufkommen, wenden Sie sich per E-Mail gern an BDAT-Mitarbeiter Melvin Neumann, amarena@bdat.info

 

Kategorien amarena - Deutscher Amateurtheaterpreis 2022 

Sonderpreis: #connect - Amateurtheater verbindet!

Bewerbungsfrist 15.12.2021

Das Amateurtheater ist seit jeher ein Beispiel für vielfältige Verbindung zwischen Menschen: jung und alt, innovative und tradierte Theaterformen, analoge Arbeitsweisen und neue Technologien, Ballungszentren und ländlicher Raum. In den Zeiten des Trennenden wollen wir ausdrücklich das Verbindende ins Rampenlicht rücken. Der Sonderpreis soll diejenige Inszenierung auszeichnen, die Menschen auf besondere Weise verbindet. Dabei kann der Begriff „Verbindung" unterschiedlich ausgelegt werden: Hat die Bühne gemeinsame Theaterprojekte über Ländergrenzen hinweg initiiert? Werden Formate der Inklusion erprobt, die Menschen in Verbindung bringen, die sich sonst nie begegnet wären? Die Thematisierung der Vielfalt von Menschen und ihren Eigenschaften - ganz gleich in welcher Hinsicht - soll Hauptteil der Arbeit der auszuzeichnenden Inszenierung sein. Angesprochen sind Theater, Tanzformate, theaterpädagogische Projekte und andere Inszenierungsformen, die mindestens einmal zur Durchführung gelangt sind.

Ihre Bewerbung ausfüllen